Sonntag, 25. September 2016

Halveraner Herbst 2016





Halveraner Herbst! Ach, war das wieder schön! Wetter: sonnig und warm. Stimmung: vom Allerfeinsten. Wolle: ein Traum. Wir hatten ja wieder Besuch von Frau Zauberglöckchen und ihren tollen Garnen. Ein willkommener Anlass, mal wieder gemütlich zusammenzusitzen und gemeinsam zu stricken. Obwohl Frau Zauberglöckchen gehäkelt hat. Aber das gilt auch.


Nun haben wir noch eine Ankündigung: wir starten Ende Oktober unseren nächsten KAL! Das heißt, wir stricken gemeinsam einen Pullover nach einer englischen Anleitung. Er heißt "Snug" (Design: Veera Välimäki) und sieht in allen Größen gut aus. Er kann aus quasi beliebigem Garn gestrickt werden. So sieht der Snug aus:


Wenn ihr Interesse habt, kommt in den Laden, um euch euer Wunschgarn auszusuchen - Seidenstraße, Feinheit, Hanf natur, Kimono.... Beim gemeinsamen Anstricken (den genauen Termin sagen wir noch) klären wir eure Fragen, die vielleicht bei einer englischen Anleitung entstehen.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Euch allen eine schöne Woche wünscht die
Strickliesel Birgit



Sonntag, 18. September 2016

Eine neue alte Liebe

Viele von euch haben schon mal mit dem wunderbar weichen "Wolkenspiel" von Atelier Zitron gestrickt. Einigen waren die Farben jedoch etwas zu kontrastreich, nicht jeder mag handgefärbte Garne so gerne.

Wir sind sehr happy, dass es jetzt aus dem Rohgarn der Wolkenspiel eine neue Garnqualität gibt!


Das Garn heißt "High Twist" und kommt in Knäueln zu 50 g. Eine super Lauflänge (50 g = 200 m) sorgt für geringen Garnverbrauch und leichte Strickstücke. Die Zusammensetzung (80% Merino extrafine, 20% Polyamid) ergibt ein robustes, formstabiles Teil, das 40 Grad maschinenwaschbar ist.

Daraus könnt ihr ALLES stricken! Und wer es komplett uni mag, kann sich darauf freuen, dass in ein paar Wochen fünf Unifarben dazukommen.



Ich habbe mal direkt angestrickt :)) hier sieht man, wie harmonisch und dezent die einzelnen Farbnuancen rauskommen. Für mich wirkt es wie eine semisolide Handfärbung. Der einzige Nachteil: man möchte es nicht mehr aus der Hand legen und vernachlässigt seine anderen Strickprojekte...


Nächsten Sonntag (25.09.) wird das Wetter traumhaft schön, denn es ist Halveraner Herbst! Da ist ja immer super Wetter. Von 13-18 Uhr haben wir für euch geöffnet und ihr könnt euch freuen auf:

- Frau Zauberglöckchen, die mit ihren wunderschönen handgefärbten Garnen bei uns sein wird
- ein wolliges Gewinnspiel (ist ja fast schon Tradition)
- Besondere Angebote
- zwei neue Garne für die kälteren Tage

... und natürlich viele bestens gelaunte Stricklieseln, Kaffee, Kuchen, Einhörner.... es wird toll!

Bis dahin eine herrliche Woche wünscht euch
Strickliesel Birgit



Sonntag, 11. September 2016

Die Strickfrau macht voll die Strickerei

Bei diesen Temperaturen haben wir meistens die Ladentür auf - und können somit hören, was draußen so geredet wird. Diese Woche bin ich mal wieder vor Lachen fast vom Stuhl gefallen... erst läuft eine Mama mit kleinem Kind am Laden vorbei und die Kleine ruft ganz laut: Guck mal, die Strickfrau! - Da konnte ich schon nicht mehr.

Später am selben Nachmittag überqueren ein paar Mädchen die Straße, so etwa 14 Jahre alt. Die eine zeigt auf den Laden und stellt professionell fest: Ey Wahnsinn, voll die Strickerei!

Ich finde, das sind beides sehr exakte Beobachtungen. Ein Lob an die Kinder und Jugendlichen und vorallem ein großes Dankeschön, dass ihr mich mal wieder richtig zum Lachen gebracht habt :))



Ab morgen könnt ihr euch in der Strickliesel auf die neuen Wolliums stürzen:


50% Baumwolle, 50% Acryl

100% Merino extrafine

Und hier noch zwei Anregungen, was ihr Schönes daraus stricken könnt:


"Buds & Bumbles" (Design: Martina Behm)

"Hamburg Calling" (Design: Verena Bahls), gestrickt von der
lieben Sandra - hast du toll gemacht!

Da die letzte Wollium-Lieferung in Rekordzeit vergriffen war, kann ich euch nur empfehlen, schnell reinzuschauen, wenn ihr eine Wunschfarbe entdeckt habt...

Eine weiterhin sommerliche Woche wünscht euch die Strickfrau
Birgit


Sonntag, 4. September 2016

Mal eben nur kurz...




Die Farbkarte der wunderbaren "Traumseide" von Atelier Zitron wurde liebevoll aktualisiert. Dieses Lacegarn aus 100% feinster Seide hat eine unglaubliche Lauflänge von 800 m, sodass ihr mit einem Strang ein richtig großes Tuch zaubern könnt. Drei der neuen Farben (oben) haben wir mal für euch bestellt.

Und dann haben wir noch eine Vorankündigung:

Haltet euch den 25. September frei! Es ist verkaufsoffener Sonntag in Halver, nämlich kombiniert mit dem berühmten "Halveraner Herbst". Und in der Strickliesel könnt ihr an diesem Tag die herrlichen handgefärbten Garne von Zauberglöckchen gucken, fühlen und mit nach Hause nehmen. Denn Frau Zauberglöckchen ist unser Ehrengast, genau wie letztes Jahr! Wir freuen uns schon sehr.

Ansonsten konnten wir diese Woche feststellen, dass auch wieder mit etwas dickeren Garnen gestrickt wird, alle denken schon langsam an den Herbst. Auch meine Jacke aus "Hanf natur" (Atelier Zitron) wächst, außerdem stricke ich eine Babydecke aus "Lifestyle" (100% Merino extrafine von Atelier Zitron) aus fünf pastelligen Farben.

Bald bekommen wir auch noch ein ganz neues Garn, auf das wir schon lange gewartet haben. Perfekt geeignet für große Teile wie Jacken und Pullover, in dezenten Farben und herrlich weich. Das wird richtig toll!

Wir wünschen euch eine sonnige Spätsommerwoche, bis bald, sagt die
Strickliesel Birgit

Samstag, 27. August 2016

Wir kühlen uns mal im Saunabereich ab

... manchmal sage ich ja, im Sauerland ist es sehr schön, aber immer kühl und regnerisch. Das muss der Wettergott gehört haben... die Sonne scheint vom Himmel, als müsse sie alles aufholen, was sie uns sonst vorenthält.

Die wichtigste Frage lautet: was stricke ich bei diesem Wetter?


Zum Beispiel einen luftigen Sommerschal im Netzmuster aus "Catona" von Scheepjes oder aus Bändchengarn. Das läuft unter dem Motto "Stricken ohne Nachdenken". Auch ein schönes Geschenk!



Topflappen häkeln... :)) warum nicht? Das klassische Topflappengarn ist 60 Grad waschbar und äußerst robust. Diese kleinen Küchenhelfer sind schnell gehäkelt (oder in Double-Face-Technik gestrickt) und wenn man einmal angefangen hat, geht man meistens gleich in Serienproduktion.



Ein "Hitchhiker" (Design: Martina Behm), von einer Kundin aus "Unisono" (Atelier Zitron) gestrickt. Ein nettes Projekt für zwischendurch - und die Farbwechsel kommen automatisch, so kann man munter drauflos stricken und freut sich immer wieder über die verschiedenen Farben.



Achtung Suchtpotenzial! Das "Dotted Rays" (Design: Stephen West) ist perfekt für Farbverlaufsgarne, hier das "Filigran color" (Atelier Zitron) in meiner absoluten Lieblingsfarbkombi. Die Kaufanleitung ist auf englisch, wir können euch zum Garn und beim Kauf der Anleitung eine deutsche Übersetzung mitgeben. Ich verspreche euch, dieses Tuch werdet ihr nicht nur einmal stricken!

Mit diesen Anregungen melden wir uns aus der Blogpause zurück. Lasst es euch gutgehen!

Grüße von der
Strickliesel Birgit


Freitag, 29. Juli 2016

Eine winzig kleine Blogpause

So ist das im Sommer. Es wird einfach mal nicht gebloggt.

ABER: die Strickliesel macht durch. Nix Sommerpause. Nur eben ohne Blog. Cool, oder?

Was euch - unter anderem - bei uns erwartet:


Die "Reva", das Baumwollgarn von ggh aus recycled Denim, in sehr schöner Farbauswahl. Simone hat aus drei Farben diese RVO-Jacke gestrickt. Selbstverständlich ohne Anleitung, sondern selbst entworfen. Toll gemacht! Die Jacke steht dir supergut.




Eine Neuheit von KnitPro: Die Rundnadeln "Royale", hier ist die Nadel aus Birkenholz mit veredelter Metallspitze. Das Tolle: das Seil ist mit der Spitze durch ein voll drehbares Gelenk verbunden. Bea und ich haben die Royale sofort ausprobiert und sind beide begeistert. Ich persönlich finde es wirklich nervig, wenn sich das Seil immer so einrollt. Und genau das wird durch das drehbare Seil verhindert. Das macht mich glücklich.




Und die "Hanf natur" von Atelier Zitron! Tolle Lauflänge, tolle Faserzusammensetzung, tolle Farben. Ganz nebenbei strickt ihr ein sehr nachhaltiges Produkt, denn Hanf verbraucht im Anbau und in der Verarbeitung extrem wenig Wasser, deutlich weniger als Baumwolle oder Leinen. Und in der Kombination mit Merinowolle habt ihr das ideale Kleidungsstück für die ersten kühleren Tage.

Ich verabschiede mich in die Sommer-Blogpause und wünsche euch eine wunderbare Zeit!

Eure
Strickliesel Birgit

Samstag, 23. Juli 2016

Es bleibt sommerlich.... und ein Ausblick auf den Herbst

 Ja ok, ich habe letzte Woche nicht gebloggt... danke der Nachfragen, ich war nicht krank. Einfach nur verschollen, völlig ohne Internet. Ich habe so dermaßen viel gestrickt, dass mir schon die rechte Hand wehtat!

Diese Woche sind wieder tolle sommerliche Projekte fertig geworden:

Monika hat diese extrem gut sitzende RVO-Jacke aus "Catona" (Scheepjes) gestrickt. Perfekt!

Simone hat eine "Lintilla" (Tuch, Design: Martina Behm) aus "Reva" von ggh Garn gestrickt bzw. ist noch dabei. 

Ingeborg produziert Jacken und Pullover in Serie. Hier: ein leichtes Jäckchen aus "Filigran" (Atelier Zitron).
Mit Rundpasse, unser Geheimtipp für unkompliziertes Stricken und gut sitzende Kleidungsstücke.

Und hier unser Ausblick auf den Herbst:


Als vor ein paar Wochen die "Hanf natur" (Atelier Zitron) ganz neu bei uns eintraf, haben Bea und ich gleich zugegriffen. Während meine Jacke leicht vor sich hindümpelt, war Bea nicht zu stoppen. Aus zwei wunderschönen Grüntönen zauberte sie den "Stay the Same" (Design: Veera Välimäki). Ein toller Pullover aus einem tollen Garn! Kommt vorbei, die Farbauswahl ist einfach traumhaft.

Euch einen wunderschönen Sonntag mit recht viel Sonne wünscht die
Strickliesel Birgit